28-04-2016

Einlass
20:00 Uhr Beginn
20:30 Uhr

Local & Established:
Gorilla Rodeo (loc.)
Äl Jawala (est.)

Äl Jawala

Mit ihrer Do-it-yourself-Philosophie ist die Deutsch-Französische Band Äl Jawala seit ihrer Gründung im Jahr 2000 erstaunliche Wege gegangen. Sie waren damals unter den Ersten, die Club Beats und Hip Hop mit wilden, orientalischen Bläsersätzen kombinierten. Völlig ohne elektronischen Ballast tingelten sie als Straßenmusiker von Freiburg aus durch halb Europa und entfachten auf unzähligen Trommeln und zwei Saxophonen das Feuer einer ganzen Gypsy Brass Band. Inzwischen rocken Äl Jawala Konzertbühnen vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer und scharen auch nach dem Höhepunkt des “Balkan Hypes” eine stetig wachsende Fangemeinde um sich.

 

Gorilla Rodeo

Die siebenköpfige Truppe sprengt klassische Genregrenzen und setzt sie nach eigenen Vorstellungen wieder zusammen. Das Ergebnis: Uptempo und unzähmbar! Ein Cocktail aus Ska, Swing, Surf, Balkan, Country und Punk. Diese oberbayrischen Jungs sprühen nur so vor Spiellaune und die Kreativität. Ihre Texte erzählen von großen Gesten und kleinen Missgeschicken, von schwachen Helden und starken Verlierern, von fantastischen Abenteuern und dem schnöden Alltag. Jeder Song ist ein kleines Unikat und zeigt, dass jede erzählte Geschichte auch seinen eigenen Stil verdient. Ride the Monkey!

 

Ticketpreise:
– VVK 15 € (zzgl. Gebühr) / ermäßigt 10 € (zzgl. Gebühr; Schüler/Schülerinnen, Studierende, Menschen mit Behinderung)
– AK 20 € / ermäßigt 15 € (Schüler/Schülerinnen, Studierende, Menschen mit Behinderung)

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie im Internet bei eventim.


08-04-2016
19-03-2016