12-03-2017

EINLASS
19:00 UHR BEGINN
20:00 UHR

Die Höchste Eisenbahn

Die Höchste Eisenbahn macht wieder Musik. Im eigenen Studio, ohne Produzenten, ohne Zeitplan, ohne Rücksicht auf Jahreszeit und Biorhythmus. Trommeln werden bespannt, Saiten aufgezogen, Drum Machines entstaubt und Hüpfburgen aufgeblasen. La Boum, die Fete geht weiter! Erst wird ins Blaue musiziert, Felix Weigt, Max Schröder, Moritz Krämer und Francesco Wilking denken an nichts, nur dass der eine Akkord eine Schaukel und der andere eine Gewitterwolke ist. Wie großen Spaß es macht, dabei zu sein, wenn der Beat reinkommt. Seit Oktober sind die vier Berliner auf „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“ Konzertreise. Im Gepäck haben sie neue Songs vom neuen Album, das bei Tapete Records erschienen ist. Die Höchste Eisenbahn erfindet durch Kombinieren, durch Schichten Calypso mit Nintendo, Yachtrock mit Dream Pop. Und die vier Musiker schauen dabei nicht auf ihre Schuhe, sondern in den Himmel, der immer noch jeden Tag blauer wird.

 

Ort:

KAP 94
Westliche Ringstraße 90
85049 Ingolstadt

VVK: 18 € Ermäßigt 15 € (zzgl. Gebühr)
AK: 23 € Ermäßigt 18 €

 

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie im Internet bei eventim.


21-01-2017
25-04-2017