04-10-2019

Einlass
19:00 Uhr Beginn
20:00 Uhr

Dustbowl Revival

Die Americana Soul-Band Dustbowl Revival führt die Klänge von New Orleans Funk, Bluegrass, Soul, Vorkriegs-Blues und Roots-Musik zu einer genre-übergreifenden, zeitkritischen Tanzparty zusammen.

Die Band wurde in der Bohème-Enklave Venice Beach in Kalifornien gegründet. In den letzten fünf Jahren wurde Dustbowl bekannt für ihre sprühenden Live-Shows, bei denen sie Funkrhythmus mit Bläser – und  Streicherektion kombinieren. Sie waren Headliner bei Festivals wie Delfest, Floydfest, Hardly Strictly Bluegrass und kürzlich Bergenfest (Norwegen) und Tonder Festival (Dänemark).

Die Band erregte großes Aufsehen mit ihrem Musikvideo, in dem der berühmte Schauspieler Dick Van Dyke für „Never Had to Go“ auftrat – das Video erhielt über 10 Millionen Views und wird jetzt in der HBO-Dokumentation mit dem Titel „If you are not in the Obit, eat breakfast“ mit Jerry Seinfeld, Mel Brooks und Dick Van Dyke ausgestrahlt. 

Obwohl bekannt für ihre Bluegrass-Wurzeln, hat sich Dustbowl Revival mittlerweile hin zu modernerer Soul-Musik weiterentwickelt. Mit dem Produzenten und Grammy-Preisträger Ted Hutt (Old Crow Medicine Show, Gaslight Anthem, Dropkick Murphys), der an dem jüngsten Album mitgearbeitet hat, bringt sich Dustbowl Revival in gute Gesellschaft von Neo-Soul-Zeitgenossen wie Nathaniel Rateliff & The Nachtschweiß und St. Paul & The Broken Bones. 

Gitarre/Gesang   Z. Lupetin
Gesang/Ukulele   Liz Beebe
Mandoline   Daniel Mark
Fiddle   Connor Vance
Trompete   Matt Rubin
Posaune   Ulf Bjorlin
Bass   James Klopfleisch
Drums   Joshlyn Heffernan

04.10.2019
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Neue Welt
Griesbadgasse 7
85049 Ingolstadt

VVK (zzgl. Gebühren): 15 € / ermäßigt 10 €
AK: 20 € / ermäßigt 15 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Tourist-Information am Rathausplatz sowie über eventim.


14-11-2019
19-11-2019