28-10-2016

Einlass
19:00 Uhr Beginn
20:00 Uhr

Ingolstädter Jazztage: China Moses

– In Zusammenarbeit mit den 22. Ingolstädter Künstlerinnentagen 2016 –

China Moses verkörpert Jazz und Soul wie kaum eine andere junge Jazz-Künstlerin. Die Tochter von Dee Dee Bridgewater veröffentlichte bereits mit 16 Jahren ihre erste Single „Time“; zwei Jahre später folgte ihr Debüt album „China“. Mit „This One’s For Dinah“ zelebrierte China Moses 2009 die Songs von Jazz- und Blues-Legende Dinah Washington. Seitdem lautet ihre Mission: Den Jazz souliger und den Soul jazziger machen. Das gelingt der in Paris lebenden 38-Jährigen erneut mit „Breaking Point“, das erstmals einen Großteil an Eigenkompositionen enthält. Dabei erschafft Moses ein einzigartiges musikalisches Universum, das die Energie dieser geborenen Entertainerin widerspiegelt.

China Moses (voc),
Joe Armon Jones (p),
Luke Wynter (b),
Marijus Aleksa (dr),
Luigi Grasso (sax)

Tickets:
VVK 25 € (zzgl. Gebühr)
AK 35 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie im Internet bei eventim.


09-12-2016
25-11-2016