Isolation Berlin im Kap 94 – Vergifte Dich

Die Band hat sich wie vor ihr etwa die großen TV Personalities, zwischen Pop, Psychedelic und (Post)-punk eine eigene Spielwiese eingerichtet. Jeder Geschichte weiß die Band ein passendes Soundgewand zu verpassen. Mal episch, mal direkt und geradeaus ins Gesicht. Dieser Band geht es nicht um Posen oder Moden, sondern um Haltung. Fest steht, dass sich Bamborschke, Bassist David Specht, Max Bauer an Gitarren und Tasten und Simeon Cöster am Schlagzeug in den letzten zwei Jahren mehr und mehr zu einem perfekten Rock’n’Roll-Quartett zusammengeschweißt haben. Eine Gang, eine Ersatzfamilie, eine Firma, nihilistische Glaubensgemeinschaft und Saufgelage, vereint in nur zwei Worten: Isolation Berlin.

Vergifte dich heißt die neue Platte, und sie knüpft nahtlos an ihr bisheriges Repertoire an, auch hier wird wieder geliebt und verlassen, gelebt und gehasst, gedacht und verzweifelt, getrunken und – vor allem – es werden die richtigen Fragen gestellt.

06.04.2018
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 17€ (zzgl. Gebühren)
AK: 22€

Bei dieser Veranstaltung gilt FÜR ‚NEN ZEHNER IN DIE NEUN:
Studierende der KU Eichstätt-Ingolstadt und TH Ingolstadt zahlen an der AK nur 10€ bei Vorlage ihres Studentenausweises. Dieses Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Tickets gibt es unter  www.isolationberlin-tickets.de.