Johnathan „Boogie“ Long & Band – Bluesfest Ingolstadt 2019

Jonathon Long hat sich mit seinen 29 Jahren schon einen beinahe “legen­dären” Ruf erspielt. Schon mit 14 Jahren spielte er erste Gigs mit Blueser Hery Turner. Festiva­lauftritte weltweit gehören bei ihm heute zur Tagesordnung, so auch sein jährlicher Auftritt beim großen New Orleans Jazz & Heritage Festival. 2011 wurde Long vom Guitar Center zum “King of the Blues” ernannt und ging dann wieder auf Tour als support von Tab Benoit und BB King.

Er selbst sagt über sich: “All that I know how to do is take a pen and a sheet of paper or two, write a few words about peace and love, Louisiana and the heavens above; Bury me when I am gone, with my guitar and some cheap cologne, all that’s left is a pile of bones, remember me through the words of my song.”

Das aktuelle Album wurde im Post-Mardi Gras New Orleans aufgenommen. Es stürmte die Billboard Blues Charts und wurde ein Riesenerfolg.

Boogie Longs Songs sind vom Gospel inspiriert, werden mit einer beseelten Stimme vorgetragen und durch seine fetzende Gitarre begleitet. Seine Auftrit­te sind sehr kraftvoll und man sollte ihn unbedingt live erleben

23.07.2019
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Neue Welt
Griesbadgasse 7 , 85049 Ingolstadt

VVK (zzgl. Gebühren): 25 €
AK: 30 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, an der Tourist-Information am Rathausplatz sowie über eventim.