Double Feature: Wellbad trifft San 2 & His Soul Patrol – Bluesfest Ingolstadt 2019

San2 & His Soul Patrol

Das neue Album von San2 und seiner Soul Patrol kommt daher wie ein Mu­scle-Car der frühen 1970er Jahre – zusammengesetzt aus Musikgeschichte, Blues und Bebop, auf einem klassischen Soul-Chassis gebaut und mit viel Rhythm & Blues unter der Haube. Der begnadete Rhythm & Blues-Sänger San2 katapultiert die schwarze Musik der 1960er und 70er Jahre ins 21. Jahrhundert. Rhythmus und Melodie gehen ins Blut, dazu gibt’s eine passen­de Prise Pop. Und wenn San2 mit seiner Soul Patrol die Bühne betritt, dann immer auch als Entertainer. Seine Band ist eine Klasse für sich, der charis­matische Frontman gehört heute zu den besten Bluesharpspielern Europas.

Ein Soulman auf seiner Mission. San2 & His Soul Patrol sind die angesagten Erneuerer des Genres. Neben zahlreichen Radio- und Fernsehauftritten sind San2 & His Soul Patrol auch durch gemeinsame Auftritte mit der New Yorker Brassband The Lucky Chops sowie als Vorband von Jazz-Weltstar Jamie Cul­lum einem größeren Publikum bekannt geworden.

Well Bad

Sie konnten bei ihrem Konzert in der Neuen Welt 2018 vor ausverkauftem Haus restlos begeistern. Inspiriert von großen Bluesmusikern wie Willie Dixon, The Black Keys oder Tom Waits zieht Sänger und Songwriter Daniel Welbat bereits seit seinem 16. Lebensjahr durch Hamburgs Live-Musikszene. Dieses Jahr gibt es eine neue CD und eine dynamische Show im großen Saal. WellBad werden auch dort Begeisterungsstürme entfachen.

Nachdem sie 2011 gemeinsam mit dem Produzenten Stephan Gade das Debut-Album „Beautiful Disaster“ aufgenommen hatten, war die Zeit reif für WellBad. Die Band sorgt für einen satten Sound, der gepaart mit der whiskeygetränkten Reibeisenstimme des bärtigen Frontmannes keinen Bluesfan kalt lässt.

12.07.2019
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
neun, Kulturzentrum Ingolstadt
Elisabethstr. 9a, 85051 Ingolstadt

VVK (zzgl. Gebühren): 25 €
AK: 30 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Tourist Info am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie über eventim.