22-04-2016

Einlass
22:00 Uhr

Schall & Schienen

Parra for Cuva alias Nicolas Demuth ist DJ, Livemusiker und Produzent elektronischer Musik par excellence. Umhüllt von den atmosphärischen Klängen seiner Musik, die so erfinderisch ist, dass sie Träume tanzen lässt, nimmt er euch mit auf die Reise in eine andere Welt. Parra, das heißt „zwischen den Welten“, hat einmal ein lustiger Spanier gesagt. Und wenn ihr ganz genau hinspürt, merkt ihr, dass eure Füße beim Lauschen schon längst über dem Boden schweben – getragen von House, Downtempo und Klaviermusik. Sein brilliantes Cover „Wicked Games feat. Anna Naklab“ surfte 2014 auf den europäischen Charts bis nach Australien und belegte dort stolz Platz 14.

„Elektronische Klänge vom Feinsten“

Wenn Parra for Cuva dann die Metamorphose eingeleitet hat, übernehmen die Elektro-Crews Vogelfrei (Ingolstadt) und Stadlgold (Eichstätt) das Steuer und beschallen euch mit feinstem DeepHouse und Techno, wie wir ihn aus ihren Zauberplattentruhen gewohnt sind. Tanzbar as usual.

Und weil nun mal auch das Auge mittanzt, hüllen unsere Dekormeister die ehemalige Bahnhofshalle neun für euch in ein ganz besonderes Gewand:
Willkommen zum ersten Schall & Schienen – Fest, lasst euch verzaubern…

Acts:
– Parra for Cuva + Senoy
– Vogelfrei
– Stadlgold

Ticketpreise:
– VVK 12 € (zzgl. Gebühr)
– AK 16 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof, sowie im Internet bei eventim.


13-03-2016
26-02-2016