Shantel & Bucovina Club Orkestar

Mit seinem kreativen Ansatz, Kulturen zu vermischen, wurde Shantel weltweit das hörbare Gesicht eines anderen Deutschlands; ist er doch der Erste, der hier der Popkultur einen kosmopolitischen Sound einimpfte. Bei ihm ist Migration hör- und tanzbar. Musikalische Preziosen aus Südosteuropa, dem Nahen Osten oder vom Mittelmeer erscheinen in einem neuen, vielschichtigen Kontext. Damit wird auch die Kultur, aus der sie entstammen, intuitiv erfahrbar. Seine Methode ist kulturelles Mixing und Sampling: Dinge aus dem Zusammenhang reißen und in einen neuen überführen. Clubkultur als Konzept, das sich permanent weiterentwickelt und nicht als Museum, in dem das ewig Gleiche repetiert wird.

Tickets:
VVK 23 € (zzgl. Gebühren) / Ermäßigt 18 € (zzgl. Gebühren)
AK 28 € / Ermäßigt 23 €

Bei dieser Veranstaltung gilt FÜR ‚NEN ZEHNER IN DIE NEUN: Studierende der KU Eichstätt-Ingolstadt und TH Ingolstadt zahlen an der Abendkasse nur 10€ bei Vorlage ihres Studentenausweises. Dieses Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie im Internet bei eventim.