Wer dablost’s?

Gäste dieser Ausgabe: Konstantin Wecker, Florian Simbeck und Thomas Franz.

Berühmt machte ihn LaBrass-Banda, er ist Professor für Tuba in Salzburg und Echo-Klassik Preisträger, außerdem hat er eine starke humoristische Ader: Andreas Martin Hofmeir lädt wieder ein zu „Wer dablost’s?“.

Die illustren Gäste aus verschiedenen Bereichen der Kleinkunst geben Kostproben ihrer Programme, bevor sie für ein Gespräch auf der Couch Platz nehmen. Im Mittelpunkt der Show steht allerdings die übelriechende Tuba-Antiquität „Rosalinde“, an der sich jeder Gast versuchen muss, es sei denn, er bringt ein ähnlich kurioses Instrument als Alternative mit. Dabei wird er oder sie von der hauseigenen Show-Band „SchutterNEUN Jazzorchester“ begleitet.
Durch den Wechsel von schmissiger Musik, geschmiedetem Kabarett, gekonnter Artistik, tiefgründigem und amüsantem Talk sowie Interaktion mit dem Publikum entsteht eine pulsierende und abwechslungsreiche Show, die mittlerweile alle Altersschichten anspricht.

03.12.2017
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

VVK: 20€ / ermäßigt 16€ (jeweils zzgl. Gebühren)
AK: 25€ / ermäßigt 20€

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie im Internet bei eventim.