20-12-2015

Einlass
19:00 Uhr Beginn
19:30 Uhr
Tubist Andreas Hofmeir bei Kleinkunstprogramm 'Wer dablost's' im Kulturzentrum neun, Halle 9  Hauser, 14.09.2014

Wer dablost`s? – Kabarett mit Andreas M. Hofmeir.
Gäste: Wolfgang Krebs, Kinihasn und Ludwig Müller

Andreas M. Hofmeirs Kleinkunst-Mixshow „Wer dablost´s?“ entwickelt sich auch in der Künstlerszene zur attraktiven Plattform. Niemand – auch nicht die Größen der deutschen Szene – lässt sich lange bitten, wenn der ECHO Klassik-Preisträger und Tuba-Virtuose einlädt. Hochkaräter wie Hans Well, Katie Freudenschuss, Matthias Egersdörfer und Maxi Schafroth waren schon zu Gast. Ein schreckliches Ereignis, das uns zwischenzeitlich erschütterte, war der bis heute unaufgeklärte Entführungsfall der übelriechenden Tuba-Antiquität „Annalies“. Doch nachdem mit „Rosalinde“ eine würdige und ebenso geruchsintensive Nachfolgerin gefunden ist, können die nächsten Star-Gäste getrost vorbeikommen. Bei der nächsten Ausgabe am 20. Dezember sind mit dabei: der Kabarettist und Stimmenimitator Wolfgang Krebs, den die Presse vor allem für seine Politparodien über bayerische Spitzenpolitiker frenetisch feiert, die frechen Mädels der Band Kinihasn, denen mit ihrem Cover „Schau doch ned so beys“ zu Meghan Trainors „All about that Bass“ ein wahrer Internethype gelungen ist, und der oberösterreichische Wordaholic der Kabarett- und Comedyszene Ludwig Müller, der das Publikum als Unterhaltungskünstler seit über 20 Jahren auf Bühnen und im Fernsehen begeistert.

Ticketpreise:
– VVK 14 EUR (zzgl. Gebühr) / ermäßigt 9 EUR (zzgl. Gebühr; Schüler/Schülerinnen, Studierende, Menschen mit Behinderung)
– AK 20 EUR / ermäßigt 15 EUR (Schüler/Schülerinnen, Studierende, Menschen mit Behinderung)

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie im Internet bei eventim.

Eventim Tickets


04-12-2015
28-03-2016