Willy Astor – Chance Songs

Der Münchner Merkur titulierte: „Ein echter Astor – aber eben anders.“

Willy Astor ist der Öffentlichkeit seit Jahrzehnten als Komödiant und schrulliger Vokabel-Verdreher ein Begriff. Dass der gebürtige Münchner nicht nur mit Worten spielen kann, sondern auch seine Gitarre prächtig beherrscht und sich als Autodidakt die Kunst des Komponierens klassischer Liedermacher-Stücke angeeignet hat, wissen wesentlich weniger Menschen. Genau diese Fähigkeit will der 55-Jährige mit seinem neuen Werk „Chance Songs“ eindrücklich unter Beweis stellen. Seine nachdenkliche Seite zeigend ist dies der zweite Anlauf, sich in der Rolle des intelligenten, empathischen, ausgebufft lyrischen Singer-Songwriters in deutscher Sprache zu versuchen.

Seine Lieder halten sich die Waage zwischen dem alltäglichen Auf und Ab, mitunter blitzt ein Augenzwinkern durch – insgesamt wechseln seine Texte fließend zwischen Humor und Melancholie.

„Ich bin ein Chamäleon, was mein Wirken betrifft, ständig auf dem Sprung, etwas Neues zu probieren.“ – Astor nimmt sich selbst nicht zu ernst und sieht sein neues Album schlicht als ein Projekt in seinem Leben.

26.02.2018
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

VVK (zzgl. Gebühren): 26€ / ermäßigt 21€ 
AK: 32 € / ermäßigt 26 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Touristeninfo am Ingolstädter Hauptbahnhof sowie im Internet bei eventim.