31.10.2021

Einlass
19:00 Uhr Beginn
20:00 Uhr

Club Indépendant

Ein Audio-Visueller Traum mit Musik von Phillip Glass

Inspiriert von den Charakteristika der Minimal-Music, die ebenso zweckfrei und ungerichtet wie intuitiv-meditativ angelegt ist und entschieden keine Narrative sucht, ergründen Musikerinnen und Musiker des GKO und der Video Künstler Estéban Nunez das Werk von Phillip Glass.

Zu den Klängen des Ensembles entstehen audioreaktive Video-Welten, die sich durch die typischen Phasen-Verschiebungen und den repetitiven Puls der Musik erschaffen und in Bilder ausformen. Im Zusammenspiel von Klang und Bild fokussiert sich sinnliche Wahrnehmung, werden Hören und Sehen zu den Polen einer ganz eigenen inneren Welt.

„Because there is little sense of goal-directed motion, Minimal-Music does not seem to move from one place to another. Within any musical segment, there may be some sense of direction, but frequently the segments fail to lead to or imply one another. They simply follow one another.“

Leonard B. Meyer

Sonntag, 31.10.2021
Beginn: 20:00 Uhr 
Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt:  
Zzgl. VVK-Geb. 15,00 Euro
Erm.10,00 Euro

AK:
20,00 Euro
Erm.15,00 Euro

Die Eintrittskarten sind erhältlich in der Tourist Information am Rathausplatz, im Westpark Ingolstadt, im Achtzig20 GmbH co. Schanzer Ludwig Store (Theresienstr. 13) sowie über Ticket Regional.

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheits- und Hygienehinweise auf folgender Webseite: https://www.ingolstadt.de/corona

 

Bild: Esteban Nunez © Esteban Nunez


10.12.2022