22-10-2022

Einlass
19:00 Uhr Beginn
20:00 Uhr

Ingolstädter Jazztage 2022 – Verleihung Ingolstädter Jazzförderpreis

Eröffnungskonzert 39. Ingolstädter Jazztage und Preisverleihung Ingolstädter Jazzförderpreis 2022 an Quirin Birzer

Traditionell starten die Ingolstädter Jazztage mit der Verleihung des renommierten Jazzförderpreises der Stadt Ingolstadt, der von der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt und MediaMarktSaturn finanziell unterstützt wird. Der diesjährige Jazzförderpreisträger Quirin Birzer wird an diesem Abend die 39. Ingolstädter Jazztage eröffnen.

Mit zwei Jahren hatte Quirin Birzer zum ersten Mal Sticks in der Hand. Kurz darauf erklärte er es zu seinem Ziel, eines Tages Schlagzeuger in einer Rockband zu werden und die Stadien der Welt zu bespielen. Das Schlagzeug ist seine Heimat und doch gibt es kein Projekt, kein Instrument, keine Stilrichtung die ihn nicht fasziniert hat. In der elften Klasse (2019) gründete der junge Künstler die Brass-Formation „Blechhilfswerk“, für die er moderne Arrangements von Blasmusik, Popmusik oder eigene Kompositionen schreibt und in der er Tuba spielt. Quirin gewann zahlreiche Wettbewerbe, arbeitete mit internationalen Jazzgrößen zusammen und hat in den letzten Jahren über 250 Kompositionen und Arrangements geschrieben, Teile davon will er in naher Zukunft in einem eigenen Musikverlag veröffentlichen. Seit 2020 studiert Quirin Schulmusik mit Hauptfach Jazz-Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater München.

Samstag, 22.10.2022
Beginn: 20:00 Uhr 
Einlass: 19:00 Uhr

Diese Veranstaltung findet im Kulturzentrum neun, Elisabethstr. 9a, 85051 Ingolstadt statt.

Eintritt frei

Weitere Informationen zu den Ingolstädter Jazztagen 2022 unter: Jazztage | Stadt Ingolstadt – Kulturamt (kulturamt-ingolstadt.de)

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheits- und Hygienehinweise auf folgender Webseite: www.kulturamt-ingolstadt.de


Bild: Quirin Birzer © Frank Weissmann

 

 


02-10-2022
08-11-2022