04-09-2021

Einlass
19:00 Uhr Beginn
20:00 Uhr

Maura & Fred Red / Sucado / Grünpflanze – Kultursommer 2021

Maura & Fred Red: Knallharte Breaks, dezente von Jazzbesen geführte Grooves und funkgeladene Synthiesolos, treffen auf eine der charismatischsten Frontfrauen, die unser junges Hip Hop Deutschland zu bieten hat. Maura bewegt sich spielerisch leicht in ihrem Universum zwischen soulgeladenen Kopfstimmen und Hardcore Rapflows, die alles auf ihren Platz verweisen was sich bis dato noch für konkurrenzfähig hielt. Das Ganze von Fred Red penibel und mit Liebe produziert, stilvoll instrumentalisiert und dabei so kompromisslos edgy, dass einem am Ende bei aller Demut nichts anderes übrigbleibt, als die Madlib/Erykah Referenz laut auszusprechen.

Das Trio Sucádo verarbeitet in seiner Musik, Klangwelten zwischen Hip-Hop und Improvisation. Immer unter dem Mantra des Backbeats klingen sie mal schrill und wummernd wie eine Rockband a la Cream, mal verträumt und artifiziell wie ein Jazztrio a la Kenny Burrell, mal druckvoll pulsierend wie eine Beatmachine und mal ausgelassen tanzend wie eine Discoplatte aus den Siebzigern. Die räumliche Distanz zwischen den drei Musikern, schafft bei jedem Wiedersehen ein spannendes Momentum, in dem sie ihre freundschaftlichen und musikalischen Konversationen spielend führen, ob im Studio oder auf der Bühne. Kuratiert von Daniel Lange.

Freitag, 04.09.2021
Beginn: 20:00 Uhr 
Einlass: 19:00 Uhr

trotzdemjetzt-Bühne

VVK (zzgl. Gebühren): 10 € / ermäßigt (zzgl. Gebühren): 5 €

AK: 15 € / ermäßigt: 10 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich in der Tourist Information am Rathausplatz, im Westpark Ingolstadt, im Achtzig20 GmbH co. Schanzer Ludwig Store (Theresienstr. 13) sowie über eventim.

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheits- und Hygienehinweise auf folgender Webseite: www.inkult-ingolstadt.de


Bild: Maura & Fred Red © Matthias Erhardt

Diese Veranstaltung wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

 

 

 

 


10-09-2021
11-09-2021